Kontakt

Alfred Somweber
Hauptstrasse 96
A-6632 Ehrwald

Tel. +43(0)676 84844 8867
Email: info@loisachstube.at

HB Aufnahme Westendorf

 

Am 26. Oktober nahmen sich 3 Mitglieder die Zeit um den Westendorfer Züchtern über die Schulter zu blicken. Mit scharfen Blick suchten die Bewerter ihre neuen HB Tiere aus. Währendessen tauschten wir viele Neuigkeiten aus und pflegten unsere Freundschaften. Anschließend ließen wir den Tag zusammen ausklingen und den Tag revue passieren. 

25 Jahre Westendorf - Jubiläumsausstellung 

 

Nach tagelangem vorbereiten und organisieren war es endlich soweit. Der Jubilierende Verein lud die 2 Vereine, Loisachtal und Wipptal, zu einer Jubiläumsausstellung ein. Natürlich war die Freude groß und alle warteten sehnsüchtig den Herbst herbei.
Dann war er da der Tag X. Die Walliser waren herausgeputzt und bereit sich zu konkurieren. 3 Vereine mit 39 Ausstellern zeigten ihre 167 besten Tieren bei Kaiserwetter in Westendorf. Im Vordergrund stand natürlich nicht der beste zu sein, sondern heraus zu finden wo man mit seiner Zucht steht. Die Gaudi darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Die Gesamtsieger wurden vom Westendorfer Verein gestellt. Bei den männlichen Tieren Christian Ehrensberger und bei den weiblichen Tieren Peter Mairer. 


Ein sakriches Vergelts Gott gilt Krall Sepp und seinem Verein die diesen Tag perfekt Organisiert und vorbereitet haben. 

Westendorf wartet "Ab nach Hause"

 

Um so länger man darauf wartet desto schneller ist es vorbei. Es ist der 21. September und die Bauern sind schon sichtlich nervös. Endlich kommen ihre geliebten Schafe nach Hause. Gott sei dank können fast alle Züchter alle ihre aufgetriebenen Tiere wieder mit nach Hause nehmen. Mit wohl genärten Leib freuen sich natürlich auch die Schafe ihre Bauern wieder zu sehen, denn die kälte naht. Ein großes dankeschön gebührt Karin und ihren Helfern für das Hirten der großen Herde. Bis zum nächstenn mal ! 

 

Ausflug zu unseren Züchterkollegen in der Schweiz

 

Unser Obmann Fredi hatte die tolle Idee unsere Züchterkollegen in der Schweiz zu besuchen um noch ein paar Erfahrungen zu sammeln, damit wir für unsere Juniläumsaustellung bestens gewappnet sind. 4 Mitglieder unseres Vereins konnten sich die Zeit nehmen um über ihren Stallrand hinaus zu schauen.

In der Schweiz angekommen erwartete uns Furrer Werner, ein guten Freund von Fredi. Im Gepäck hatte er ein ausgeplantes Wochenende wo wir über 10 Züchter kennen lernen durften. Schnell wurde uns klar, dass die unmengen an Jahren die diese Züchter schon in die Schafzucht investieren, sich völlig ausbezahlt machen. Nicht nur mit der Schafzucht, sondern auch die Erfahrungen, die Sie sammeln konnten, sind Sie uns meilen weit vorraus.

Doch eines haben wir gemeinsam. Die Liebe zum Walliser Schwarznasenschaf und die damit verbundene Sorge das alles in Sekunden zerstört werden kann. Trotzdem wollen wir unseren Tieren ihre Freiheit nicht nehmen. 

Für uns gibts nur eins und das ist das "Walliser"


Im Namen unserer Mitglieder möchten wir uns bei unseren Kollegen bedanken für die tolle Erfarung und das viele Wissen was wir gewinnen konnten!

Almauftrieb "Der Sommer beginnt"

 

Das Gras duftet, die Sonne lacht und unsere Walliser können es kaum noch erwarten. Der sehnlich erwartete Anruf von Karin Ried - der Schneetal Alm -  ist endlich bei Fredi eingegangen. Die Alm ist bereit und wartet nur noch auf seine geselligen Rasenmäher. 83 Stück wurden am 16. Juni 2019 ist Tannheim gebracht und mit voller Freude in die Sommerfrische entlassen. Trotz wehmut, ob wohl wieder alle nach Hause kommen würden, sind alle Bauern der Meinung das die Tiere es hier am schönsten haben werden!

 

 

     Alfred Somweber neuer Rassenvertreter
im Schafzuchtverband Tirol

 

Vorab möchten wir uns bei unserem langjährigen Vorstandsmitglied Krall Sepp für seine tolle Arbeit bedanken.
Als neues Vorstandsmitglied und Rassenvertreter der Walliser Schwarznasen dürfen wir unserem Obmann Fredi Somweber gratulieren und alles gute für seine neue Zusammenarbeit mit dem Tiroler Schafzuchtverband wünschen.

fredi.png

                                   


Herdebuchaufnahme in Oetzerau 2018

 

Die Sonne scheint und die Berge rufen!
Am 10. November fand in Oetzerau die diesjährige HB Aufnahme statt. Zu beginn bekamen die Züchter eine ausfürliche Erklärung der Zuchtkriterien vom Obmann. Im Anschluss wurden 9 weibliche und 1 männliches Tier in das Zuchtbuch aufgenommen. Dann folgte die Blutabnahme für die Widdermütter und die Nachbewertungen der HB Tiere. Auch 2 neue Mitglieder durften wir Begrüßen und Kennenlernen .
Was will man mehr?
Traumhaftes Wetter und gute Freunde kombiniert mit unserer Leidenschaft. Daher waren alle mit viel Freude und Begeisterung dabei. Ausklingen ließen wir den gelungenen Tag bei einem super Essen.

Einen Großen Dank gilt unseren Obmann Fredi mit seiner Frau Sandra und natürlich auch unserer Zuchtbuchführerin Bruni. Unter andrem möchten wir uns bedanken für die perfekte Organisation der Veranstaltung und der Verköstigung bei Christian und Silvia Nagele.

                                           


  Bauernmarkt in Ehrwald 2018

 

Auch dieses Jahr fand wieder unser alljährlicher Bauernmarkt in Ehrwald statt. Wie immer treffen sich von Jung bis Alt am ersten Samstag im Oktober viele unseren treuen Besucher und Freunde an diesem Markt. Bei unserem Stand waren wieder viele alte Gesichte zu erkennen, aber auch über einige Neue freuten wir uns sehr.
Warum Sie bei uns eingekehrt sind?
Weil wir wieder unsere bekannten Hasenohren mit Kraut aufkochten und viele unseren neuen Hit den Lammburger verköstigen wollten. 

                                          


Jahreshauptversammlung 2018

 

Unsere Jahreshauptversammlung fand am 29. September in der Loisachstube in Ehrwald statt. Diesen Termin nahmen viele unserer Züchter war um den Bericht unseres Obmannes ein offenes Ohr zu schenken. Natürlich gab es auch einige Neuigkeiten von nah und fern, aber darüber wird unser Schriftführer noch genauer Berichten.

Wie immer wurde die Versammlung mit einer super Bedienung und Verköstigung von Fredi und Sandra umrahmt!

                             


Almabtrieb Walliser Schwarznasen in Kärnten

Nicht nur unsere Schafe sind von der Alm heil nach Hause gekommen, sondern auch von unserem Züchterkollegen Dominik Diemling aus Kärnten.

 

 

                             


Almabtrieb 2018 unserer Schafe auf der Schneetalalm

Es wird kalt und die Bauern sehnen sich nach ihren geliebten Tieren!
Am 29. September brachten wir unsere Schafe wieder heil ins Tal. Für den schönen Hutschmuck hat unsere Züchterin Sivlia gesorgt! Der Almsommer an der Schneetalalm war wie immer eine große Erholung für unsere Tiere. Gott sei dank wurden alle Schäfchen wieder gesund und munter dem Besitzer übergeben und können jetzt zusammen den Winter trotzen.

Wie sagt man?
"Aller guten Dinge sind 3!"
Auch die letzten Tiere konnten nach einer Woche mit dem Lift, in das wohl gesehnte Tal gebracht werden.

                                       


Thema Wolfszone im Außerfern

Unsere Alm befindet sich leider auch in einer, in denn Medien beforstehenden, "Wolfszone".

Wir Bauern sind strickt gegen diese Wolfszone. Denn wir sind nicht "nur Bauern"!
Nein, wir sind von ganzem Herzen Tierhalter und Züchter, die mit voller Leidenschaft und Euphorie diese Tiere lieben und beschützen wollen. Genau so wie eine Mutter ihr Kind!
Dazu eine Stellungsnahme unseres Obamannes Somweber Fredi!

img-20181002-wa0006.jpg




Bilder von der Sommerfrische unserer Walliser
mit Hüttenwirtin Karin auf der Schneetalalm

                             

Almauftrieb Sommer 2018

Es ist wieder soweit, die Sommerfrische ruft!
Am 27. Mai 2018 brachten wir 80 Stück unserer weiblichen Tieren in die Schneetalalm.
Nur zusammen sind wir stark! Genau das beherzigten sämtliche Mitglieder unseres Vereines. Sie alle waren dabei um die Tiere Heil nach oben zu bringen. Nun steht ihnen ein, hoffentlich erholsamer und ruhiger Sommer vor den Füßen. Man spürt die Freude und Aufregung der Tiere. Was für ein Gefühl, wenn man sieht wie dankbar die Tiere sind, hier ihren Sommer verbringen zu dürfen. Unter dem genauen Auge von Karin Ried steht den Schafen nun nichts mehr im Wege. 
Auf ein baldiges Wiedersehen und eine traumhafte Zeit!


                                 


1. Betriebscup Rotholz
 

Am 2.12.2017 haben 4 Mitglieder aus unserem Verein beim Betriebscup in Rotholz teilgenommen.

Die Veranstaltung wurde vom Steinschafzuchtverein Fügenberg organisiert und es war für jeden Teilnehmer eine gelungene Veranstaltung.

Unsere 4 neuen Mitglieder sind mit 12 Schafen in Schneeweißer Bracht aufgetreten, und konnten sich über denn super Erfolg auf der Ausstellung freuen.

1. Rang

Haas Christoph

2. Rang

Diemling Dominik

3. Rang

Nagele Christian/Silvia

4. Rang

Lukas Jäger

 

Besonders freuen durfte sich unser Verein, dass unser Obmann Fredi und die Zuchtbuchführerin Bruni denn weiten Weg von Ehrwald nach Rotholz aufsich genommen haben um unsere Mitglieder auf dieser Ausstellung zu unterstützen. 

img_6324_1.jpg

                                   HB Aufnahme Ehrwald 2017

Am 4 November fand unsere heurige Herdebuchaufnahme mit anschließender Jahreshauptversammlung statt.

Es wurden 27 weibliche und 5 männliche Tiere in das Zuchtbuch eingetragen.

Unter anderem wurden auch 4 neue Mitglieder in unseren Verein aufgenommen wobei einer sogar denn langen Weg von Kärnten zu uns aufsich genommen hat. 

 

Bäumepflanzen

Herdebuchaufnahme Herbst 2015

Gelungene Ausstellung in Rauris 2015!!

 

Obwohl der Schnee schon von den Bergen herunterschaute, konnten wir am Sonntag den 27. September doch einen wunderschönen Tag, bei trockenem Wetter und einer sehr gut organisierten Ausstellung in Rauris verbringen. Mit insgesamt 60 Ausstellern und  ca. 330 Schafen aus ganz Österreich, hatten die einzelnen Komissionen in zwei Ringen, nicht immer ganz leichte, aber immer fachkompetente Entscheidungen zu treffen. Die Gesamtqualität der aufgetriebenen Tiere war hervorragend. Neben unseren Schwarznasen waren auch Tiroler Bergschafe, Steinschafe sowie Juraschafe vertreten.

Doch man muss sagen, das die frisch gewaschenen und voll in der Wolle stehenden Walliser Schwarznasenschafe, mit ihrem typischen Erscheinungsbild, ein ganz besonderer Magnet bei den Zuschauern waren.

Wir freuen uns das unser Obmann Fredi Sommweber in zwei Gruppen den Gesamtsieger gestellt hat, und unser Mitglied Riedl Leo aus Gries am Brenner in einer Gruppe den Gesamtsieger und unter den weiblichen Gruppensiegern sogar den Reservesieger hatte. Das ist ein sehr schöner Erfolg für unseren Verein.

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern die sich immer sehr viel Arbeit und Mühe machen um so schöne Tiere ausstellen zu können.

 

 

Interalpine Austellung in Innsbruck am 17. und 18. Jänner 2015


Bei der Bergschaf Interalpine Leistungsschafschau wurden ca. 400 der besten Tiere der Rassen weisses Bergschaf, braunes Bergschaf, Steinschaf, Juraschaf und natürlich unsere Walliser Schwarznasenschafe ausgestellt. Es wurden auch die neuen Rassen Scheckenschaf und schwarzes Bergschaf vorgestellt.

Es gab ein buntes Rahmenprogramm mit Modenschau, Versteigerung, werken mit Wolle und Austellung fertiger Wollprodukte. Man konnte sich über die neuste Zaun + Futtertechnik informieren und verschiedene Leckerein aus Schaffleisch oder Milch probieren.

Die Walliser Schwarznasenschafe waren mit neun Widdern die in zwei Gruppen unterteilt waren am Start.Der Widder von Riedl Leo (Gries am Brenner) erreichte Platz drei in der Gruppe der Widdern geb.: 2011-2013 obwohl er der jüngste in seiner Gruppe war.

Alle Tiere waren strahlent sauber gewaschen und obwohl die Wolle noch nicht in ihrer vollen Pracht nachgewachsen ist, wurden sie wegen ihrer Erscheinung sehr bewundert.

Abschliessend muß man sagen das es eine sehr gelungene Veranstaltung war.

img_1876.jpg

HB-Aufnahmen 2014

In diesem Jahr fuhren wir wieder zu den Züchtern hin, um die jungen Tiere zu bewerten, um Sie dann

ins Herdebuch aufzunehmen.

Die Aufnahme fand am 15.11.2014 statt. Insgesamt wurden 10 weibliche, und 2 männliche Tiere gekört.

Davon waren vier Ia Tiere, vier Ib , und vier IIa Tiere dabei. Die Ia Tiere kamen von den Ställen

Riedl Leo aus Nößlach a. Brenner, und dem Obmann des Vereins, Somweber Fredi aus Ehrwald.

 

Walliser-Schwarznasenausstellung 2014

Die Ausstellung fand am 12. Oktober in St. Ullrich am Pillersee statt. Vor traumhafter Kulisse und bei

einem superschönen Wetter präsentierten sich die Schafe wieder von ihrer schönsten Seite. Unser Verein

konnte wieder ganz vorne ein bißchen mitmischen. Es waren sehr viele Besucher, die dieser Veranstaltung

bei Musik, und vielen guten Speisen und Lammgerichten beiwohnten. Gratulation den Veranstaltern !

Herdebuchaufnahme 2013

Die Herdebuchaufnahmen wurden heuer nicht an einem gemeinsammen Ort gemacht, sondern wir sind an zwei Tagen zu unseren Züchtern in die Ställe gekommen. Auch haben wir dieses Jahr bei allen männlichen, neu aufzunehmenden Widdern die Gewebeprobe entnommen.

Aufgenommen wurden 4 männliche Tiere, und 18 weibliche Tiere, also insgesamt 22 Tiere, das sind wieder um 9 Tiere mehr als im Vorjahr. Die jungen Tiere waren in einem recht guten Zustand. Es wurden 19 Ib, und 3 IIa vergeben. 

Lämmer, die ab dem jetzigen Zeitpunkt von einem nicht Gewebeprobe gemachten Widder abstammen, dürfen nicht mehr ins HB-Buch aufgenommen werden. Dies gilt nur bei Jungwiddern, bei den Altwiddern wird dies nicht mehr gemacht. Die Gewebeprobe kostet 30,--€, welches an den Verband abgegeben wird. Diese Probe kommt nach Wien in eine Datenbank, wird dort eingefroren, und bei jedem Zukauf von Tieren kann in Zukunft somit kontrolliert werden, ob die Abstammungsdaten richtig sind.

Bundesländerübergreifende Walliser Schwarznasenausstellung 2013 in Ehrwald

Die heurige Ausstellung war ein schöner Erfolg für unseren Verein Loisachtal. Nicht daß wir mit unseren Schafen dominierten, sondern daß wir eine Ausstellung organisierten, die sich von der feinsten Seite gezeigt hat. Egal ob es das Panorama unserer Bergkulissen war, oder der schöne, herbstlich geschmückte Tisch mit den Siegerpreisen, die Musik im Zelt, oder die kulinarischen Lammgerichte. Es war einfach gesagt eine wunderschöne Ausstellung, die auch von Seiten der Aussteller aus allen Teilen Österreichs uns mit Lob überbracht worden ist.

Ich möchte mich als Obmann nochmals bei all unseren Züchter, Vereinsmitglieder, freiwilligen Helfern und allen Sponsoren, die uns unterstützt haben, recht herzlich bedanken.

Bilder und Ergebnisse findet ihr unter:  "Schafzuchtverband Tirol Alpinet-Ausstellungen 2013"

 

HERDEBUCHAUFNAHME 2012

Die Herdebuchaufnahme 2012 wurde heuer wieder gemeinsam an einem Ort durchgeführt. Danke an Fredi und Sabine, die uns Ihren Platz zur Verfügung gestellt haben. Es war ein sehr gemütlicher Nachmittag, mit Cafe-Kuchen-Lammgrillwürste, Bier und Limo.

Aufgenommen wurden 13 Tiere, davon 5 Ib, 5 IIa und 3 IIb .

BUNDESAUSSTELLUNG 2012

Bei der diesjährigen Bundesausstellung der Walliser Schwarznasenschafe am 30.September 2012, waren Schafe dieser Rasse aus sämtlichen Bundesländern in Rauris-Salzburg vertreten. Der Obmann des Vereins der Walliser Schafe, Langreiter Hans und seine Frau Roswitha organisierten wieder eine sehr schöne, gelungene  Ausstellung, mit vielen Preisen. Bester Aussteller waren natürlich die Hausherrn Langreiter, vor Krall Josef-Westendorf, der den Bundessieger bei den männlichen Tieren stellte.

Drittbester Aussteller war der Obmann unseres Vereins, Somweber Fredi-Ehrwald mit 1 Sieger, 1 Reservesieger, 3 dritten Plätzen. Mit dabei waren natürlich auch Sandra Frischauf mit 2 Reservesieger und 1 dritten, und Brunhilde Frischauf mit 1 Reservesieger bei den Jungwiddern. Unser Neuzugang im Verein, Riedl Leo aus Gries am Brenner war auch gleich bei seiner 1. Ausstellung mit von der Partie. Leo ist jetzt auch im Besitz des diesjährigen Bundessieger der Widder. Ich möchte ihm recht herzlich gratulieren. Vor allem freut es mich als Obmann, daß wir wieder einen engagierten Züchter dazubekommen haben.

Allen Beteiligten wieder ein großes Lob und Vergelt´s Gott, für die Strapazen, die so eine Ausstellung mit sich bringt. Durch solche Ausstellungen wird unser Verein natürlich nach Aussen repräsentiert, und das ist sehr wichtig.

 

BILDER ZUR AUSSTELLUNG 2012 RAURIS

AUSSTELLUNG 2011 WESTENDORF

Am 2. Oktober 2011 fand die diesjährige Schwarznasenausstellung in Westendorf statt. Es war eine sehr gelungene Ausstellung, war das Wetter und die gesamte Kulisse traumhaft schön. Dieses Jahr waren wir wieder stärker vertreten. Wir waren mit 7 Züchtern und 27 Schafen zur Schau gefahren. Insgesamt stellte unser Verein 2 Gruppensieger, 3 Reservesieger( 2. Platz), 1 x 3.Platz, 2 x 4. Plätze, 1x5. Platz, 1x6. Platz und den Gesamtsieger bei den Widdern "Mr. Westendorf". Die genaue Rangliste mit schönen Bildern findet Ihr unter Schafzuchtverband Tirol-Ausstellungsergebnisse. Unsere Bilder werden demnächst hier reingestellt.

Ich möchte mich als Obmann nochmals bei denjenigen bedanken, die sich die Mühe gemacht haben, uns bei dieser Ausstellung zu vertreten. Es ist doch mit viel Idealismus verbunden, die Schafe zu waschen, einen weiteren Weg zu fahren, aber es hat sich gelohnt, das hat man nach der Ausstellung wieder gesehen. Es waren viele Interessenten an unseren Schafen.  Auch die Preise und Schleifen waren sehr schön. Und wenn man nur einen kleine Erfolg hat, weiß man wieder, warum man solch schöne Schafe züchtet. Es hat mich gefreut, daß alle die dabei waren, diesen kleinen Erfolg gehabt haben.

 

 

 

 

1 Tag vor der Ausstellung-Frisch gewaschen

Am 10. Oktober 2010 fand in St.Ulrich am Pillersee die diesjährige Schwarznasenausstellung statt.

Es war ein wunderbares Wetter, bei herrlicher Kulisse, und schönen Walliser Schafen. Unser Verein war nur mit 3 Züchtern vertreten. Das war schon ein bißchen wenig, denn es sind nur 12, anstatt der 31 angemeldeten Tiere vorgeführt worden. Trotzdem stellten wir einen Gruppensieger bei den Widdern, von Steinwender Georg, eine Gruppensiegerin bei den 3-4 Järigen Schafen von Steinwender Georg, eine Reservesiegerin in dieser Klasse von Somweber Fredi, und eine Gruppensiegerin bei den Jungschafen von Sandra Frischauf. Nach der Ausstellung haben wir noch mit den Schweizer Spezialisten ein wenig fachgesimpelt, und den 2 Musikern zugehört, denn die waren wirklich super gut drauf.

Danke für die Einladung nochmals zu dieser Ausstellung, die wirklich sehr gut organisiert war.

Danke auch den Züchtern, die den weiten Weg gemacht haben (es waren doch 3 1/2 Stunden zu fahren),    und Gratulation zu den Siegertieren.

 

Am 27. September 2009 fand in Rauris/Salzburg eine Österreichweite Bundesschau der Schwarznasenschafe statt.

Es war eine weite Reise, die sich aber gelohnt hat. Unser Verein war mit 19 Tieren vertreten, insgesamt waren  ca. 120 Walliser Schwarznasenschafe vor Ort.

Bei den Jungwiddern belegten wir den 3. und 4. Platz durch Steinwender Georg und Somweber Fredi.

Einen 3. Platz holten sich Senftlechner Andreas bei den Jungschafen, einen 2. Platz belegte Somweber Fredi "Pius" bei den  Widdern 3-4 Jahre,  2 x  den 2. Platz  bei  den Schafen  18-24 Monate und 2-3 Jahre  für  den Obmann Somweber Fredi, Hammerle Martin 3. Platz 3-Jahre, und die Bundessieger-und Rassesiegerin der Schafe kommt auch aus Ehrwald, und zwar von Sandra Frischauf.

Die anderen Preise gingen an die Salzburger Vereine, und an den Verein der Seltenen Schafrassen in Westendorf, mit Obmann Krahl Sepp, der auch einige Preise gewann, und mit denen wir immer viel Gaudi, und auch Konkurenzkampf haben, wobei wir immer dem Spruch treu bleiben:" Das beste und schönste Tier an diesem Tag soll gewinnen", und so war es auch wieder.

Es gab schöne Preise, herzlichen Dank dem Organisator und Mitveranstalter Johann Langreiter und seiner Frau Roswitha für das gelungene Fest.

Wir gratulieren recht herzlich!!

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

 

Sonntag, den 04.10.2009   Schaffest´l Loisachtal

Schafschoad und Vereinsfeier des Walliser Schwarznasen Vereins Loisachtal beim Restaurant Loisachstube in Ehrwald.

Danke an Alle, die daran teilgenommen haben,  vor allem auch unseren aktiven Mitgliedern, die beim Auf-und Abbauen immer dabei sind, und den Hausfrauen, für die wunderschönen und guten Torten, die wir jedes Jahr bekommen, ein herzliches Vergelt´s Gott!

 

Landesausstellung am 1. und 2. März 2008 zum 70 Jahr-Jubiläum des Tiroler Landesschafzuchtverbandes

Wir sind stolz auf unsere Landessieger und Züchter, es war eine gelungene Darbietung unseres Vereins!


Ergebnisse:    
Gruppe 80 Altwidder Schwarznasen    
Typsieger 1 1321 Somweber Fredi, Ehrwald CH 8484
  2 1323 Krall Josef, Westendorf AT 10.209.870
  3 1325 Poell Georg, Kirchberg AT 62.970.810
Gruppe 81 Jungwidder Schwarznasen    
  1 1328 Hammerl Helmut, Zams AT 29.296.310
Typsieger 2 1327 Somweber Fredi, Ehrwald AT 29.295.210
  3 1326 Geir Roland/Maria, Rinn AT 176.409.910
Gruppe 82 Altschafe Schwarznasen        
  1 1341 Senftlechner Andreas, Ehrwald AT 29.310.910
Typsieger 2 1339 Riedmann Anton, Kelchsau CH 12562887
  3 1338 Somweber Fredi, Ehrwald AT 29.287.210
Gruppe 83 Kilbern Schwarznasen        
  1 1350 Woerter Helene, St. Ulrich AT 331.892.510
Typsieger 2 1354 Krall Josef, Westendorf AT 62.990.310
  3 1348 Woerter Helene, St. Ulrich AT 331.907.210
  4 1346 Hammerl Helmut, Zams AT 331.780.910
  5 1351 Somweber Fredi, Ehrwald AT 29.297.410
  6 1353 Krall Aloisia, Westendorf AT 62.991.410
  7 1347 Senftlechner Andreas, Ehrwald AT 29.314.410
Gesamtsieger Widder   1327 Somweber Fredi, Ehrwald AT 29.295.210
Gesamtsieger Schafe   1341 Senftlechner Andreas, Ehrwald AT 29.310.910
Gesamttypsieger Widder   1327 Somweber Fredi Pius, Ehrwald AT 29.295.210
Gesamttypsieger Schafe   1339 Riedmann Anton, Kelchsau CH 12562887